Das Top – Skigebiet Gröden / Seiser Alm in Südtirol

Das Skigebiet Gröden / Seiser Alm ist in der Wintersaison vom  Anfang Dezember bis Anfang April geöffnet. Das Skigebiet Gröden / Seiser Alm umfasst 175 Pistenkilometer für jeden Geschmack und 80 Bergbahnen für einen sicheren Transport: Die hochmodernen Bergbahnen sind mit modernster Kindersicherung ausgestattet. Dank der Weitläufigkeit des Skigebiets sind die Wartezeiten bei den Liften gering. Die Skiregion Gröden / Seiser Alm in Südtirol bildet das größte Skigebiet innerhalb des Ski-Karussells Dolomiti Superski.

Für erlebnisreiche Tage im Skigebiet Gröden / Seiser Alm sorgen die Erlebnispisten: von Speed Traps bis hin zu Zeitmessanlagen. Wintersportler können im Skigebiet Gröden / Seiser Alm auch zu Ski-Tagestouren aufbrechen: Die Hexe Nix Ski Ronda und die Gröden – Seiser Alm Ronda führen in mehreren Etappen durch das Skigebiet – inklusive Ausblick auf die nahen Dolomiten – Gipfel. Wer will, kann im Skigebiet auch in die Sellaronda einsteigen: Die Eintagestour für Skifahrer und Snowboarder ist 26 Kilometer lang und umrundet den Sellastock im Herzen der Dolomiten.

Das Skigebiet Gröden / Seiser Alm genießt auch bei Freestyle-Fans einen legendären Ruf: Der Snowpark Seiser Alm ist Italiens bester Snowpark und bietet auf 1,5 Kilometern Abwechslung für Anfänger und Profis.

  • So einzigartig… Erlebnispisten und Skirunden
  • Italiens bester Snowpark
  • Dolomiten UNESCO Welterbe
  • So facettenreich… 175 Pistenkilometer
  • Geringe Wartezeiten bei den Liften
  • Skigenuss dank kindersicherer Bergbahnen
  • So sonnenverwöhnt... 300 Sonnentage im Jahr
  • Skifahren auf breiten Schneehängen
  • Genus Skifahren im Herzen der Dolomiten
ADAC
anwb
Camping2be
camping.info
Camping Südtirol
Dolomiti
Seiser Alm
Südtirol.info
trip advisor